Info / Meinung

Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte informiert jetzt auch per E-Mail

Das Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte setzt sich seit Mai 2016 für bessere Arbeitsbedingungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache ein. Das Bündnis informiert...

"Warum ich am 1. Mai auf die Straße gehe"

Der erste Mai ist doch eigentlich etwas für ArbeiterInnen aus den Großbetrieben, oder? Oder nur für eingefleischte Gewerkschaftsmitglieder? Irrtum, meint Cornelia Geeve, Honorarlehrkraft für Deutsch als Fremdsprache und Mitglied im Landesarbeitskreis DaF der GEW.

mehr lesen

Vier gute Gründe für eine Gewerkschaftsmitgliedschaft

Die DaF-DozentInnen-Initiative der VHS Stuttgart wurde im Juli 2016 gegründet. Wir organisierten Veranstaltungen und klärten über den Rechtsanspruch auf Urlaubsentgelt auf, nahmen an Demos teil und waren in Medienberichten zu sehen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat uns dabei personell, finanziell und ideell unterstützt. Sie gibt uns Rückenwind bei allen Aktivitäten. Passend zur Zeit der guten Vorsätze seien hier deshalb noch einmal vier gute Gründe für den Eintritt in eine Gewerkschaft aufgezählt.

mehr lesen

Das kommt 2018

Hier ein Auszug aus dem aktuellen Newsletter von Kreidefresser und Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte mit einem Ausblick auf das neue Jahr.


mehr lesen

Wir machen Schule! Wie sich Freie Lehrkräfte an Volkshochschulen organisieren

Türhänger von ver.di für die Tarifkampagne an der VHS Leipzig
Türhänger von ver.di für die Tarifkampagne an der VHS Leipzig

Am 27.07. fand im Rahmen des Offenen Stammtischs der Themenabend statt: "Miteinander statt in Konkurrenz - Die DozentInnen-Vertretung an der VHS Marburg, VHS Leipzig, VHS Stuttgart".

In der Regel haben Honorarlehrkräfte keine Vertretung, im Gegenteil, sie stehen untereinander eigentlich in Konkurrenz. Oftmals ist es alleine schon schwierig, alle KollegInnen kennenzulernen, da sie unterschiedliche Arbeitszeiten und Einsatzorte haben, eine hohe Fluktuation herrscht und gemeinsame Räumlichkeiten wie ein Lehrerzimmer eher die Ausnahme denn die Regel sind. Die Bedingungen für eine selbstorganisierte Interessensvertretung sind also nicht gerade rosig. Trotzdem ist eine solche Organisation an mehreren Volkshochschulen entstanden...

 

mehr lesen

Weniger Frust bei der Auftragssuche: Die transparente Stellenbörse

Aufträge für DaF gibt es viele, doch in der Regel machen die Ausschreibungen keine Angaben zur Vergütung. So erfährt man immer wieder erst im Bewerbungsgespräch, dass die angebotenen Konditionen überhaupt nicht in Frage kommen. Bei der transparenten Stellenbörse im Forum deutsch-als-fremdsprache.de kann das nicht mehr passieren: Zwar stehen hier zahlenmäßig weniger Inserate als in anderen Stellenbörsen, dafür aber werden vollständige Angaben zu den Arbeitskonditionen gemacht.